BUNKER MJ - S 3 Šatov

Der Bunker befindet sich auf der Südseite Šatov befinden und stellt eine einzige große Stärke, die in Südmähren überlebt hat, und ist offen für die Öffentlichkeit. Diese Festung wurde im Jahre 1938 abgeschlossen und im September des gleichen Schicksalsjahr, keine Besatzung oder Ausrüstung musste er. Erst 1948 wurde vollständig abgeschlossen, ein Jahr, nachdem er mit Glocken bewaffnet. Im Jahr 1951 hat die Kabine eine Rolle in der militärischen Aufrüstung 1.960 neue Panzerabwehrkanone 85 mm Modell 44/59. Original Equipment Festung aus den späten 30er Jahren, bis den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts von einer Spezialeinheit eingesetzt wurde.